...

14.06.2020

Essen: Motorradfahrer verliert auf der Rotthauser Straße die Kontrolle über sein Motorrad- Nach der ärztlichen Wundversorgung wurde dem Gelsenkirchener Biker eine Blutprobe entnommen

45309 E.- Kray:

Samstagnachmittag (13. Juni) erhielt die Essener Polizei um 16.42 Uhr Kenntnis, dass ein Motorradfahrer, 500 Meter vor der Stadtgrenze zu Gelsenkirchen, reglos auf der Rotthauser Straße liegen würde. Als die Polizeibeamten eintrafen, versorgten bereits Rettungssanitäter den schwerverletzten Mann. Zusätzlich kam eine alarmierte Notärztin zum Unfallort. Nach bisherigen Ermittlungen der eingesetzten Polizeibeamten fuhr der 52-jährige Kradfahrer mit seiner Enfield 500 die Rotthauser Straße, aus Richtung Gelsenkirchen kommend, in Fahrtrichtung Essen. Kurz vor dem Haus Nr. 101 soll der Gelsenkirchener schlingernd die Kontrolle über das Krad verloren haben. Während sein Zweirad gegen ein geparktes Auto prallte, verletzte sich der nur mit einem Motorradhelm geschützte Fahrer erheblich, beim Sturz auf den Asphalt. Frakturen und stark blutende Hautverletzungen waren die Folge, worauf der schwerverletzte Mann nach notärztlicher Erstversorgung in ein Essener Klinikum transportiert werden musste. Nach der ärztlichen Versorgung im Krankenhaus ordnete die Polizei eine Blutprobe an, da der Fahrer unter Alkoholeinfluss das Krad geführt haben soll. Er verbleibt schwerverletzt im Krankenhaus- sein Krad wurde durch ein Abschleppunternehmen gesichert. /Peke

Rückfragen bitte an:

Polizei Essen/ Mülheim an der Ruhr Pressestelle Telefon: 0201-829 1065 (außerhalb der Bürodienstzeit 0201-829 7230) Fax: 0201-829 1069 E-Mail: pressestelle.essen@polizei.nrw.de

https://twitter.com/Polizei_NRW_E http://www.facebook.com/PolizeiEssen

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/11562/4622985 OTS: Polizei Essen

Original-Content von: Polizei Essen, übermittelt durch news aktuell







Firma: Polizei Essen

Kontakt-Informationen:
Ansprechpartner: POL-E
Stadt: Essen


Diese SOS News kommt von ProSOS
https://www.prosos.org

Die URL für diese SOS News ist:
https://www.prosos.org/sosnews2373835.html