...

27.07.2020

Beleidigung, Widerstand, Hausfriedensbruch - 14-Jähriger an Eltern übergeben

Gütersloh (FK) - Nach einem wiederholten Hausfriedenbruch in einem Lebensmittelmarkt am Bahnhof, sollte ein 14-jähriger Gütersloher seinen Erziehungsberechtigten am Samstagnachmittag (25.07., 15.30 Uhr) übergeben werden. Anstelle den Anweisungen der eingesetzten Polizeibeamten Folge zu leisten, verhielt sich der junge Mann verbal aggressiv. Er beleidigte die Beamten lautstark auf dem Bahnhofsvorplatz. Zudem versuchte er zu flüchten. Bei der kurzen Nacheile verletzte sich ein eingesetzter Polizeibeamter leicht.

Der 14-Jährige wurde letztendlich von der Gütersloher Polizeiwache durch seine Erziehungsberechtigten abgeholt. Ein Strafverfahren wegen Beleidigung, Widerstand und Hausfriedensbruch wurde eingeleitet.

Rückfragen bitte an:

Polizei Gütersloh Pressestelle Polizei Gütersloh Telefon: 05241 869 0 E-Mail: pressestelle.guetersloh@polizei.nrw.de Internet: https://guetersloh.polizei.nrw/ Twitter: https://twitter.com/polizei_nrw_gt Facebook: https://www.facebook.com/polizei.nrw.gt/

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/23127/4662873 OTS: Polizei Gütersloh

Original-Content von: Polizei Gütersloh, übermittelt durch news aktuell







Firma: Polizei G

Kontakt-Informationen:
Ansprechpartner: POL-GT
Stadt: Gütersloh


Diese SOS News kommt von ProSOS
https://www.prosos.org

Die URL für diese SOS News ist:
https://www.prosos.org/sosnews2402246.html