...

19.08.2010

Trunkenheitsfahrten im Stadtgebiet:

Polizei zieht zwei betrunkene Autofahrer aus dem Verkehr

Gifhorn, Herzog-Franz-Straße und Braunschweiger
Straße 18.08.2010, 16:55 Uhr und 23:10 Uhr

Gleich zwei alkoholisierte Autofahrer, die mit ihren Fahrzeugen im
Gifhorner Stadtgebiet gefahren waren, zog die Polizei am 18. August
aus dem Verkehr.

Ein Alcotest, den die Ordnungshüter bei einem 44-jährigen Mann aus
Wolfsburg durchführen ließen, erbrachte ein Ergebnis von 1,29
Promille. Der Mann war zuvor auf der Herzog-Franz-Straße unterwegs
gewesen.

Eine weitere Feststellung hatten die Beamten, als ihnen auf der
Braunschweiger Straße ein Polofahrer auffiel, der beim Abbiegen über
einen hohen Bordstein gefahren war. Auch auf die eindeutigen
Anhaltezeichen der Polizeibeamten reagierte der Mann zunächst nicht.
Bei der sich anschließenden Kontrolle nahmen die Beamten eine
deutliche Alkoholfahne war. Ein freiwillig durchgeführter Alcotest
des 38-jährigen Fahrers aus Gifhorn erbrachte ein Ergebnis von 1,60
Promille.

In beiden Fällen wurden den Fahrern im Gifhorner Klinikum
Blutproben entnommen. Die Polizei stellte zudem die Führerscheine
sicher und fertigte Anzeigen wegen Trunkenheit im Straßenverkehr.




Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Gifhorn
Stefan Kaulbarsch
Telefon: 05371/980-110
E-Mail: pressestelle@pi-gf.polizei.niedersachsen.de







Firma: Polizeiinspektion Gifhorn

Kontakt-Informationen:
Ansprechpartner: POL-GF
Stadt: Gifhorn


Diese SOS News kommt von ProSOS
https://www.prosos.org

Die URL für diese SOS News ist:
https://www.prosos.org/sosnews244146.html