...

24.09.2010

Autofahrer nutzen verbotenen Weg/
Polizei ertappt 23 Verkehrssünder

Calberlah, Ziegeleiweg

24.09.2010, 06.30 Uhr bis 08.00 Uhr

Aufgrund einzelner Bürgerbeschwerden kontrollierte die Polizei am
Freitagmorgen den Kraftfahrzeugverkehr auf dem Ziegeleiweg in
Calberlah, der wegen der Baustelle an der Kreisstraße 114 in Höhe des
Elbe-Seiten-Kanals von Autofahrern gerne als Ausweichstrecke genutzt
wird, für den Durchgangsverkehr aber nicht zugelassen ist. In nur
neunzig Minuten ertappten Beamte der Verfügungseinheit der Gifhorner
Polizei 23 Autofahrer, die die verbotene Route nutzten. In allen
Fällen wurde ein Verwarngeld in Höhe von 15,- Euro fällig. Auch für
die nächsten Tage kündigt die Polizei Kontrollen in diesem Bereich
an.




Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Gifhorn
Presse-/Öffentlichkeitsarbeit
Thomas Reuter
Telefon: + 49 (0)5371 / 980-104
Fax: + 49 (0)5371 / 980-130
E-Mail: pressestelle@pi-gf.polizei.niedersachsen.de







Firma: Polizeiinspektion Gifhorn

Kontakt-Informationen:
Ansprechpartner: POL-GF
Stadt: Calberlah


Diese SOS News kommt von ProSOS
https://www.prosos.org

Die URL für diese SOS News ist:
https://www.prosos.org/sosnews262524.html