...

25.11.2010

Aufgerissener Treibstofftank- LKW verlíert 100 Liter Diesel
" Achtung Bilder in Digitaler Pressemappe"

Ratingen-Lintorf, Breitscheider Weg, 17:46
Uhr,24.11.2010

Am Mittwochabend fuhr ein LKW vom Breitscheider Weg auf das
Gelände einer Spedition in Lintorf. Der Fahrer hatte sich beim
Abbiegen auf das Grundstück den Tank an einem Bordstein aufgerissen.
Aus dem defekten Fahrzeugtank liefen ca. 100 l Dieselkraftstoff aus.
Durch ein Gefälle im Boden lief eine unbekannte Menge Diesel in einen
Regenwasserkanal. Die Feuerwehr Ratingen hatte sofort den ABC-Zug
sowie Einsatzkräfte der Berufsfeuerwehr zur Einsatzstelle entsandt.
Als erste Maßnahmen wurde der Kanaleinlauf gesichert und der undichte
Tank abgedichtet. Der auf der Zufahrt großflächig verteilte
Dieselkraftstoff wurde mit Ölbindemittel gebunden und entsorgt. Der
noch im Tank befindliche Dieselkraftstoff wurde durch die Feuerwehr
in einen Auffangbehälter abgepumpt. Durch die Einsatzleitung wurde
die Untere Wasserbehörde des Kreises Mettmann und Mitarbeiter der
Stadtentwässerung zur Schadensstelle beordert. Nach deren Eintreffen
und in Absprache wurde an einem angrenzenden Bach noch eine Ölsperre
aufgebaut. Durch den schnellen Einsatz der Feuerwehr konnte ein
größerer Umweltschaden verhindert werden. Die Feuerwehr Ratingen war
mit sieben Fahrzeugen und 16 Kräften im Einsatz.(J.J)




Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Ratingen
Jürgen Jakobowski
Telefon: 02102/550 37777
Fax: 02102/5509370
E-Mail: juergen.jakobowski@ratingen.de
www.feuerwehr-ratingen.de







Firma: Feuerwehr Ratingen

Kontakt-Informationen:
Ansprechpartner: FW Ratingen
Stadt: Ratingen


Diese SOS News kommt von ProSOS
https://www.prosos.org

Die URL für diese SOS News ist:
https://www.prosos.org/sosnews302458.html