...

06.12.2010

Gasgeruch und Baum behindert Verkehr

Der Löschzug 2 (Volmarstein / Grundschöttel)
rückten gestern um 12:30 Uhr zu einem Einsatz "Am Rohlande" aus.
Mehrere Anwohner hatten Gasgeruch festgestellt. Die Straße wurde für
den Verkehr gesperrt und es wurden durch die Feuerwehr erste
Messungen durchgeführt, welche ohne Ergebnis blieben. Anschließend
wurden mit der AVU erneut Messungen in den Kellerräumen mehrerer
Häuser durchgeführt. In einem Keller wurde eine Undichtigkeit im
Bereich der Zählerverschraubung festgestellt und direkt behoben. Für
den Geruch war diese Undichtigkeit aber nicht der Grund. Weitere
Messungen wurden im Bereich "Auf den jungen Eichen" sowie im Bereich
des Berufsbildungswerkes durchgeführt. Diese Ergebnisse waren auch
negativ somit wurde der Einsatz um 14:25 Uhr beendet. Erneut rückte
die Löschgruppe Grundschöttel um 18:23 Uhr aus. Ein c. 15m hoher Baum
im Bereich" Im Hilli schen" war aufgrund der Schneelast am Stamm
gebrochen und neigte sich über die Straße und behinderte den Verkehr.
Mit einer Kettensäge wurde der Baum zerkleinert und der
Straßenbereich freigeräumt. Die Einsatzkräfte rückten um 19.00 Uhr
wieder ein.




Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Wetter (Ruhr)
Pressestelle
Nadine Henkel
Telefon: 0163 / 836 46 36
E-Mail: pressesprecher@feuerwehrwetter.de
www.feuerwehrwetter.de







Firma: Feuerwehr Wetter (Ruhr)

Kontakt-Informationen:
Ansprechpartner: FW-EN
Stadt: Wetter (Ruhr)


Diese SOS News kommt von ProSOS
https://www.prosos.org

Die URL für diese SOS News ist:
https://www.prosos.org/sosnews309268.html