...

31.12.2010

Tödlicher Verkehrsunfall- sechs Stunden vor Jahreswechsel.

Der digitalen Pressemappe sind zwei Bilder
beigefügt.

Auf der L119 zwischen Grevenkop und Neuenbrook (Kreis Steinburg)
ereignete sich heute am späten Nachmittag ein tödlicher
Verkehrsunfall.

Ein aus Richtung Grevenkop kommender Ford Fiesta geriet frontal
unter die Zugmaschine eines aus Richtung Neuenbrook kommenden LKW.
Der LKW kam am linken Fahrbahnrand auf einem Feld zum Stehen, wobei
der PKW unter dem schweren Laster begraben wurde.

Der Fahrer des PKW erlitt dabei tödliche Verletzungen, der
LKW-Fahrer blieb unverletzt.

Mit Hilfe eines Treckers wurde der PKW unter dem LKW
herausgezogen.

Zur Ermittlung der Unfallursache wurde ein Sachverständiger der
DEKRA angefordert. Die Polizei ermittelt noch.

Der tödlich verletzte Fahrer konnte nur unter Einsatz von
Rettungsschere und Spreitzer, durch Einsatzkräfte der Feuerwehr, aus
dem Autowrack geborgen werden.

Die Unfallursache ist noch ungeklärt.

Eingesetzte Kräfte:

FF Grevenkop

FF Neuenbrook FF Krempe Amtswehrführer

Rettungsdienst

Notarzt Polizei




Text und Bilder bereitgestellt:

Kreisfeuerwehrverband Steinburg
Kreiswehrführer
Frank Raether

Weitere Auskunft kann nur die Polizei geben.







Firma: Kreisfeuerwehrverband Steinburg

Kontakt-Informationen:
Ansprechpartner: FW-IZ
Stadt: Steinburg


Diese SOS News kommt von ProSOS
https://www.prosos.org

Die URL für diese SOS News ist:
https://www.prosos.org/sosnews322320.html