...

02.01.2011

Verkehrsunfall mit 7 leicht verletzten Personen

Zu einem Verkehrsunfall mit gleich 7 verletzten
Personen kam es am Neujahrstag um 20:00 Uhr im Gifhorner Stadtgebiet.
Ein 45-jähriger Gifhorner befuhr mit seinem Pkw Daimler die Straße
Am Weinberg in Richtung Innenstadt. Im Pkw befanden sich weiterhin
seine Frau sowie ihre drei Kinder im Alter von 16, 17 und 20 Jahren.
Am Stoppschild vor der Celler Straße hielt der Daimler
verkehrsbedingt. Dieses erkannte ein 53-jähriger Fahrer eines VW
Passat aus Münster zu spät und fuhr auf den Daimler auf. Durch den
Anstoß zogen sich die fünf Insassen des Daimler leichte Verletzungen
zu. Auch der Passatfahrer sowie sein 22-jähriger Sohn, der als
Beifahrer mitfuhr, wurden leicht verletzt. Alle beteiligten Personen
wurden mit Rettungswagen ins Klinikum Gifhorn gebracht. Nach
ambulanter Behandlung konnten sie glücklicherweise wieder entlassen
werden. An den beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden in Höhe von ca.
5000 Euro.




Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Gifhorn

Telefon: + 49 (0)5371 / 980-0
Fax: + 49 (0)5371 / 980-150
E-Mail: pressestelle@pi-gf.polizei.niedersachsen.de







Firma: Polizeiinspektion Gifhorn

Kontakt-Informationen:
Ansprechpartner: POL-GF
Stadt: Gifhorn


Diese SOS News kommt von ProSOS
https://www.prosos.org

Die URL für diese SOS News ist:
https://www.prosos.org/sosnews322470.html