...

09.01.2011

Ölspur in Herdecke: Hydraulikschlauch an einem Lkw gerissen! (Bildmaterial vorhanden!)

Am Samstag wurde die Feuerwehr Herdecke gegen
07:52 Uhr zur Nierfeldstraße gerufen. Bei einem Lkw, der die dortigen
Glascontainer leeren wollte, war ein Hydraulikschlauch gerissen und
es sollten mehrere Liter Hydrauliköl ausgelaufen sein.

Als die Feuerwehr kurze Zeit später an der Nierfeldstraße eintraf,
wurde zunächst das Hydrauliköl mit Bindemittel abgestreut. Die
Hydraulikleitung war bereits durch den Fahrer des Lkw abgeklemmt
worden.

Da der Lkw stark mit Hydrauliköl verschmutzt war und bei der
feuchten Witterung eine weitere Betriebsmittelspur gezogen hätte,
musste der Lkw vor der Weiterfahrt zunächst gereinigt werden. Der Lkw
wurde in Absprache mit den Technischen Betrieben Herdecke auf den
Bauhof gebracht. Dort existiert ein Waschplatz mit Ölabscheider. Nach
der Reinigung konnte der Lkw zu einer Werkstatt gefahren werden.

Die ehrenamtlichen Einsatzkräfte waren mit drei Fahrzeugen rund
eine Stunde im Einsatz. Die Schutzpolizei war ebenfalls vor Ort.

*** Das beigefügte Bildmaterial darf unter Nennung "Daniel Heesch
- Feuerwehr Herdecke" gerne von Ihnen verwendet werden.***




Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Herdecke
Pressestelle
Daniel Heesch
Telefon: +49 (0)163 86 11 220
E-Mail: daniel.heesch@feuerwehr-herdecke.de
www.feuerwehr-herdecke.de







Firma: Feuerwehr Herdecke

Kontakt-Informationen:
Ansprechpartner: FW-EN
Stadt: Herdecke


Diese SOS News kommt von ProSOS
https://www.prosos.org

Die URL für diese SOS News ist:
https://www.prosos.org/sosnews325101.html