...

12.01.2011

Unfallflucht in Groß Oesingen

Oesingen, OT Groß Oesingen, Hohner Weg

11.01.2011, 06.00 Uhr bis 12.00 Uhr

Die Wesendorfer Polizei sucht Zeugen zu einer
Verkehrsunfallflucht, die sich am Dienstagmorgen in Groß Oesingen
ereignet hat. Ein 38jähriger Bundeswehrsoldat hatte seinen schwarzen
VW Passat gegen 6 Uhr im Hohner Weg, gegenüber einer dortigen
Arztpraxis, zum Parken abgestellt und fuhr mit einem Arbeitskollegen
weiter nach Munster. Die Ehefrau des Arbeitskollegen bemerkte gegen
12 Uhr, dass die hintere Tür an der Fahrerseite des Pkw frische
Beschädigungen aufwies und informierte den 38jährigen telefonisch.
Dieser erstattete daraufhin Anzeige gegen den bislang unbekannten
Unfallverursacher, der sich offensichtlich unerlaubt entfernt hatte,
ohne sich um den angerichteten Schaden zu kümmern. Die Polizei sucht
nun mögliche Zeugen, die entweder den Unfall beobachtet haben oder
aber Hinweise zum Verursacher geben können. Telefon: 05376/97390.




Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Gifhorn
Presse-/Öffentlichkeitsarbeit
Thomas Reuter
Telefon: + 49 (0)5371 / 980-104
Fax: + 49 (0)5371 / 980-130
E-Mail: pressestelle@pi-gf.polizei.niedersachsen.de







Firma: Polizeiinspektion Gifhorn

Kontakt-Informationen:
Ansprechpartner: POL-GF
Stadt: Oesingen


Diese SOS News kommt von ProSOS
https://www.prosos.org

Die URL für diese SOS News ist:
https://www.prosos.org/sosnews326158.html