...

10.02.2011

Polizei stoppt 22jährigen Raser

Gifhorn, Bundesstraße 4

09.02.2011, 17.00 Uhr

Ein 22jähriger Autofahrer aus Gifhorn wurde am frühen
Mittwochabend von der Polizei aus dem Verkehr gezogen. Der junge Mann
raste mit seinem BMW auf der Bundesstraße 4 westlich von Gifhorn mit
177 km/h in Richtung Uelzen. Was er nicht ahnte: Zwischen der Abfahrt
Gifhorn-Mitte und der Einmündung zur B 188 wurde er von einem zivilen
Videomessfahrzeug der Gifhorner Polizei verfolgt und schließlich
gestoppt. Da auf diesem Streckenabschnitt Tempo 100 gilt, erwartet
den 22jährigen nun ein Bußgeld in Höhe von 900,- Euro sowie ein
zweimonatiges Fahrverbot nebst vier Punkten im Flensburger
Verkehrszentralregister. Den Beamten gegenüber äußerte der junge
Mann, er habe sein Auto noch einmal richtig ausfahren wollen, bevor
er es verkaufe.




Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Gifhorn
Presse-/Öffentlichkeitsarbeit
Thomas Reuter
Telefon: + 49 (0)5371 / 980-104
Fax: + 49 (0)5371 / 980-130
E-Mail: pressestelle@pi-gf.polizei.niedersachsen.de







Firma: Polizeiinspektion Gifhorn

Kontakt-Informationen:
Ansprechpartner: POL-GF
Stadt: Gifhorn


Diese SOS News kommt von ProSOS
https://www.prosos.org

Die URL für diese SOS News ist:
https://www.prosos.org/sosnews343152.html