...

13.02.2011

Wasserdampf alarmiert Feuerwehr

Aufgrund eines geplatzten Heizungsrohres ist
in einem Werkstattgebäude an der Harkortstraße Wasserdampf
ausgetreten und hat so die automatische Brandmeldeanlage ausgelöst.
Aufgrund dessen rückte die Feuerwehr Sprockhövel am Samstagmorgen um
5.15 Uhr aus. Der Wasserdampf wurde mit einem Hochleistungslüfter aus
dem Gebäude verbracht. Ausgelaufenes Wasser wurde mit einem
Wassersauger aufgenomen. Einen Brand konnten die Einsatzkräfte
glücklicherweise nicht feststellen. Um 6.30 Uhr war der Einsatz für
die 28 Feuerwehrleute beendet.




Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Sprockhövel
Pressestelle
Matthias Kleineberg
Telefon: 02339 917 387
E-Mail: matthias.kleineberg@feuerwehr-sprockhoevel.de
www.feuerwehr-sprockhoevel.de







Firma: Feuerwehr Sprockh

Kontakt-Informationen:
Ansprechpartner: FW-EN
Stadt: Sprockhövel


Diese SOS News kommt von ProSOS
https://www.prosos.org

Die URL für diese SOS News ist:
https://www.prosos.org/sosnews346836.html