...

27.02.2011

Verhängnisvolle Kletterfolgen

Am Samstag (26. Februar) spielte ein 14jähriger
Junge aus Brühl gegen 14:55 Uhr mit Freunden auf dem Schulhof der
Astrid-Lindgren-Schule (Rodderweg). Dabei landete ein Ball auf einem
angrenzenden Schuldach. Der 14jährige kletterte daraufhin auf das
Dach, um den Ball zu holen. Dabei trat er auf ein Oberlicht aus
Kunststoff, welches dadurch zerbrach. Beim anschließenden Sturz in
die Tiefe zog sich der Junge schwere Verletzungen zu, die eine
Behandlung in einem Krankenhaus erforderlich machten. Die Polizei
informierte anschließend die Mutter des Jungen und den Hausmeister
der Schule.



Rückfragen bitte an:
Landrat Rhein-Erft-Kreis
Abteilung Gefahrenabwehr/Strafverfolgung
Abteilungsstab, Dezernat 3
Polizeipressestelle
Telefon: 02233- 52 -  3305
Fax: 02233- 52 -  3309                                              
Mail: pressestelle.rhein-erft-kreis@polizei.nrw.de
 

Außerhalb der Geschäftszeiten:
Telefon: 02233-  52 -  0
Fax:      02233- 52 - 3409 







Firma: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Kontakt-Informationen:
Ansprechpartner: POL-REK
Stadt: Brühl


Diese SOS News kommt von ProSOS
https://www.prosos.org

Die URL für diese SOS News ist:
https://www.prosos.org/sosnews355243.html