...

04.03.2011

Pärchen wurde mit Waffe bedroht

Freitagmorgen (4.13 Uhr) wurden ein 21 Jähriger
aus Euskirchen und seine 18-jährige Begleiterin von zwei maskierten
Personen bedroht und ausgeraubt. Die Opfer standen an der
Bushaltestelle "Firmenich Denkmal" und warteten auf ein Taxi. Aus
Richtung Ortskern kommend, traten zwei maskierte Männer an sie heran
und bedrohten sie mit einer Pistole. Sie forderten die Herausgabe
eines Handys. Als der Euskirchener dies ablehnte, schlugen beide
Männer auf ihn ein. Als die Frau dann ihr Handy aushändigte, flohen
beide Räuber in Richtung Ortsmitte. Die Täter waren beide etwa 18
Jahre alt, hatten eine normale Statur, sie sprachen mit ausländischem
Akzent. Einer war etwa 180 cm groß, der zweite etwa 175 cm. Beide
waren dunkel gekleidet und hatten Kapuzen auf. Die Gesichter hatten
sie mit Tüchern verdeckt.




Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Euskirchen
http://www.polizei.nrw.de/euskirchen







Firma: Kreispolizeibeh

Kontakt-Informationen:
Ansprechpartner: POL-EU
Stadt: Mechernich


Diese SOS News kommt von ProSOS
https://www.prosos.org

Die URL für diese SOS News ist:
https://www.prosos.org/sosnews357242.html