...

17.03.2011

Einbruch in landwirtschaftlichen Betrieb

Ribbesbüttel, OT Ausbüttel, Gifhorner Straße
16.03.2011, 21.30 Uhr bis 17.03.2011, 06.30 Uhr

Bislang unbekannte Täter brachen in der Nacht zum Donnerstag in
zwei Nebengebäude eines landwirtschaftlichen Betriebes in Ausbüttel
ein. Nachdem sie die Eingangstüren der Gebäude jeweils gewaltsam
geöffnet hatten, entwendeten sie einen Aufsitzrasenmäher, drei
Trennschleifer, eine Motorsäge sowie drei Fahrräder. Der Gesamtwert
des Diebesgutes beträgt zirka 6.000,- Euro. Der Tatzeitraum lag
zwischen Mittwochabend, 21.30 Uhr und Donnerstagmorgen, 06.30 Uhr.
Zum Abtransport ihrer sperrigen Beute dürften die Täter ein größeres
Fahrzeug, also einen Transporter bzw. einen Klein-Lkw benutzt haben.
Der Tatort liegt schräg gegenüber dem Imbissrestaurant "Route 4",
direkt an der Bundesstraße 4. Seitlich des Bauernhofes führt ein
derzeit gesperrter Wirtschaftsweg nach Ribbesbüttel. Möglicherweise
haben die Täter in diesem Bereich das Diebesgut aufgeladen. Zeugen
werden gebeten, sich mit der Polizei in Isenbüttel, Telefon
05374/955790, in Verbindung zu setzen.




Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Gifhorn
Presse-/Öffentlichkeitsarbeit
Thomas Reuter
Telefon: + 49 (0)5371 / 980-104
Fax: + 49 (0)5371 / 980-130
E-Mail: pressestelle@pi-gf.polizei.niedersachsen.de







Firma: Polizeiinspektion Gifhorn

Kontakt-Informationen:
Ansprechpartner: POL-GF
Stadt: Ribbesbüttel


Diese SOS News kommt von ProSOS
https://www.prosos.org

Die URL für diese SOS News ist:
https://www.prosos.org/sosnews367457.html