...

14.04.2011

Rollerfahrer flüchtet vor Polizei

Hillerse, OT Volkse

12.04.2011, 19.10 Uhr

Nur von kurzer Dauer war die Flucht eines jungen Rollerfahrers am
Dienstagabend in Volkse. Gegen 19.10 Uhr lieferte sich der 17jährige
aus Seershausen eine wilde Verfolgungsjagd mit der Polizei,
vermutlich, weil er keine Fahrerlaubnis besitzt.

Eine Streifenbesatzung der Polizei Meinersen wurde durch die
schnelle Fahrweise auf den Rollerfahrer aufmerksam. Vor der Ortschaft
Volkse, in Höhe des dortigen Sportplatzes, wurden dem Fahrer
eindeutige Weisungen gegeben, anzuhalten. Zuvor hatte der 17jährige
sein Versicherungskennzeichen hochgeklappt, damit es nicht mehr
abzulesen ist. Der junge Mann setzte aber seine Fahrt mit einer
Geschwindigkeit von ca. 70 km/ h fort.

In der Ortschaft fuhr er dann mit unverminderter Geschwindigkeit
durch den Ort und wurde von der Polizei mit Blaulicht und Einsatzhorn
verfolgt. Nachdem der 17jährige dann plötzlich bremste und in
entgegen gesetzter Richtung weiterraste, verloren ihn die Beamten
zunächst aus den Augen.

Erst durch den Hinweis eines aufmerksamen Bürgers konnte die
Polizei den Fahrer kurze Zeit später mit seinem Roller in einem
Gebüsch versteckt antreffen. Ihn erwartet nun ein
Ermittlungsverfahren wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis und Gefährdung
des Straßenverkehrs.




Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Gifhorn
Presse-/Öffentlichkeitsarbeit
Thomas Reuter
Telefon: + 49 (0)5371 / 980-104
Fax: + 49 (0)5371 / 980-130
E-Mail: pressestelle@pi-gf.polizei.niedersachsen.de







Firma: Polizeiinspektion Gifhorn

Kontakt-Informationen:
Ansprechpartner: POL-GF
Stadt: Hillerse


Diese SOS News kommt von ProSOS
https://www.prosos.org

Die URL für diese SOS News ist:
https://www.prosos.org/sosnews382128.html