...

05.07.2011

Verkehrsunfall: Lama läuft vor Auto:

Tier wird bei Zusammenstoß getötet - Polizei sucht Eigentümer des Tieres

Weyhausen, Bundesstraße 188, kurz vor der
"Tappenbecker Kreuzung" 05.06.2011, 01:00 Uhr

9.000 Euro Sachschaden am Pkw eines 27-Jährigen und ein totes Lama
sind die Folgen eines Verkehrsunfalles, der sich in der Nacht auf den
05.06.2011 in Weyhausen ereignet hatte.

Der 27-Jährige aus Braunschweig war mit seinem Citroën auf der
Bundesstraße 188 in Richtung Wolfsburg unterwegs. Kurz vor der so
genannten "Tappenbecker Kreuzung" wechselte ein Tier über die
Fahrbahn, wie sich später heraus stellte, handelte es sich dabei um
ein Lama. Der Fahrer konnte einen Zusammenstoß nicht mehr vermeiden.
Sein Fahrzeug wurde dabei beschädigt, das Tier getötet.

Die Polizei sucht nun den Halter des Lamas, bzw. Zeugen, die
Angaben zum Eigentümer machen können.

Auf Hinweise hofft die Polizei in Weyhausen. Telefonnummer: 05362
/ 9329-0




Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Gifhorn
Stefan Kaulbarsch
Telefon: 05371/980-110
E-Mail: pressestelle@pi-gf.polizei.niedersachsen.de







Firma: Polizeiinspektion Gifhorn

Kontakt-Informationen:
Ansprechpartner: POL-GF
Stadt: Weyhausen


Diese SOS News kommt von ProSOS
https://www.prosos.org

Die URL für diese SOS News ist:
https://www.prosos.org/sosnews433652.html