...

28.08.2011

4 jugendliche Einbrecher auf frischer Tat festgenommen

Im Rahmen anderer Ermittlungen wurde der
Kriminalpolizei am Freitag bekannt, dass aus Gifhorn stammende
Jugendliche planten, in der Nacht zu Samstag in ein Wohnhaus, dessen
Bewohner zur Zeit verreist sind, einzubrechen. Die weiteren
Ermittlungen und Maßnahmen führten letztendlich zur Festnahme von 4
jugendlichen Tätern im Alter von 16, 17 und 18 Jahren die allesamt
aus Gifhorn stammen. Während ihres versuchten Einbruchs in der
Gifhorner Südstadt wurden sie zur Nachtzeit festgenommen und dem
Polizeigewahrsam zugeführt. Die Täter waren durch den Keller ins Haus
eingedrungen und hatten anschließend vergeblich versucht, eine
Verbindungstür zu den Wohnräumen aufzubrechen. Zur Festnahmezeit
herrschte Gewitter und sehr starker Regen, der die Maßnahmen
erschwerte. So war auch ein vorläufiger Verlust einer Waffe in einem
Gartenteich zu verzeichnen, der es erforderlich machte, diesen durch
die Feuerwehr auspumpen zu lassen. Die zunächst völlig überraschten
Jugendlichen waren in ihren anschließenden Vernehmungen teilweise
geständig und wurden am Samstagmorgen an die Eltern übergeben. Diese
Tätergruppe steht im Verdacht, weitere Einbruchsdiebstähle im
Stadtgebiet begangen zu haben. Hierzu sind noch entsprechende
Ermittlungen zu führen.




Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Gifhorn

Telefon: + 49 (0)5371 / 980-0
Fax: + 49 (0)5371 / 980-150
E-Mail: pressestelle@pi-gf.polizei.niedersachsen.de







Firma: Polizeiinspektion Gifhorn

Kontakt-Informationen:
Ansprechpartner: POL-GF
Stadt: Gifhorn


Diese SOS News kommt von ProSOS
https://www.prosos.org

Die URL für diese SOS News ist:
https://www.prosos.org/sosnews467536.html