...

11.10.2011

Polizei ertappt 59 Temposünder

Meinersen/Wesendorf

07.10.2011 - 10.10.2011

Insgesamt 59 Temposünder wurden von Beamten der Polizei Meinersen
im Rahmen einer mehrtägigen Messaktion mit dem Radarwagen im Bereich
der Samtgemeinden Wesendorf und Meinersen ertappt.

Als besonders dreist erwies sich ein Autofahrer, der am
Montagmorgen gegen 7 Uhr bei Dunkelheit und regennasser Straße mit 87
km/h an einer Bushaltestelle in Meinersen, an der zahlreiche
Schulkinder warteten, vorbeiraste. Ihn erwarten nun 160,- Euro
Bußgeld, ein Monat Fahrverbot sowie drei Punkte in Flensburg.

Die Polizisten hatten sich von Freitagmittag bis Montagmorgen an
zehn verschiedenen Messstellen postiert, vorwiegend dort, wo
Fußgänger durch Autofahrer gefährdet werden könnten. Unter den 59
Temposündern waren 10, die erheblich zu schnell fuhren, zwei von
diesen droht nun gar ein Fahrverbot, da sie innerorts mit mehr als 81
km/h unterwegs waren.

Auch in den nächsten Wochen wird die Polizei im gesamten Landkreis
Geschwindigkeitsmessungen durchführen.




Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Gifhorn
Presse-/Öffentlichkeitsarbeit
Thomas Reuter
Telefon: + 49 (0)5371 / 980-104
Fax: + 49 (0)5371 / 980-130
E-Mail: pressestelle@pi-gf.polizei.niedersachsen.de







Firma: Polizeiinspektion Gifhorn

Kontakt-Informationen:
Ansprechpartner: POL-GF
Stadt: Meinersen/Wesendorf


Diese SOS News kommt von ProSOS
https://www.prosos.org

Die URL für diese SOS News ist:
https://www.prosos.org/sosnews496873.html