...

29.10.2011

Reihe von Sachbeschädigungen geht weiter - 6 Jugendliche am Freitag bei neuen Taten gestellt 7 ermittelt

Die Serie der Sachbeschädigungen im Bereich des
Calberlaher Damm / von-Humboldt-Straße und Umgebung riss auch am
Freitag nicht ab. So wurden erneut Zäune in diesem Bereich
beschädigt. Diesesmal aber hatten die Täter wenig Glück. Sie wurden
bei der Tatbegehung durch aufmerksame Anwohner beobachtet und bis zum
Eintreffen der Polizei festgehalten. 3 Täter konnten so der Polizei
noch vor Ort übergeben werden, 3 weitere Täter konnten zwar flüchten,
stehen aber namentlich fest.

Gegen 20.25 Uhr wurden Anwohner in der von-Humboldt-Straße auf die
Gruppe aufmerksam, als die Zäune im dortigen Bereich beschädigten.
Die Gruppe wurde durch die Anwohner angesprochen und zum Teil
anschließend der Polizei übergeben.

Bei der Gruppe handelt es sich um Kinder und Jugendliche im Alter
zwischen 13 und 17 aus dem Stadtgebiet von Gifhorn. Sie wurden
zunächst zur Dienststelle verbracht und dort den Eltern übergeben.
Die Polizei ermittelt nun, wer für welche Beschädigungen in der
letzten Woche verantwortlich ist.




Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Gifhorn

Telefon: + 49 (0)5371 / 980-0
Fax: + 49 (0)5371 / 980-150
E-Mail: pressestelle@pi-gf.polizei.niedersachsen.de







Firma: Polizeiinspektion Gifhorn

Kontakt-Informationen:
Ansprechpartner: POL-GF
Stadt: Gifhorn


Diese SOS News kommt von ProSOS
https://www.prosos.org

Die URL für diese SOS News ist:
https://www.prosos.org/sosnews505152.html