...

20.11.2011

Joggerin bei Verkehrsunfall lebensgefährlich verletzt

Am 20.11.2011, um 08:50 Uhr befuhr ein
25-Jähriger aus Troisdorf den Mauspfad aus Richtung Köln kommend in
Richtung Altenrath. Zeitgleich joggte ein Ehepaar aus Troisdorf auf
dem in Fahrtrichtung Altenrath rechts gelegenen Fuß- und Radweg in
Richtung Altenrath. In Höhe der Asselbachstraße verläuft der Mauspfad
in einer lang gezogenen Linkskurve. Aus bisher ungeklärter Ursache
kam der PKW-Fahrer von der Fahrbahn nach rechts ab und kollidierte
hier mit den beiden Joggern, bevor auf die Straße zurück schleuderte
und kurz später rechts auf dem Grünstreifen zum stehen kam. Die
48-Jährige Frau erlitt bei dem Unfall lebensgefährliche Kopf- und
Brustverletzungen. Der 49-Jährige Ehemann wurde schwer verletzt.
Beide wurden ins Krankenhaus nach Köln-Merheim gebracht. Vor Ort
wurde bei dem 25-Jährigen PKW-Fahrer ein Alkoholtest durchgeführt.
Dieser ergab einen Wert von 1,2 Promille. Im Krankenhaus Troisdorf
wurde diesem eine Blutprobe entnommen. Der Mauspfad war für die Zeit
der Unfallaufnahme gesperrt.
(PSt)



Der Landrat des Rhein-Sieg-Kreises
als Kreispolizeibehörde
Einsatzleitstelle
Frankfurter Straße 12 - 18, 53721 Siegburg
Tel.: 02241/ 541– 3050 Fax.: 02241/ 541–3059
Email: leitstelle.rhein-sieg-kreis@polizei.nrw.de
Internet: www.polizei-rhein-sieg.de







Firma: Kreispolizeibeh

Kontakt-Informationen:
Ansprechpartner: POL-SU
Stadt: Troisdorf


Diese SOS News kommt von ProSOS
https://www.prosos.org

Die URL für diese SOS News ist:
https://www.prosos.org/sosnews521667.html