...

14.12.2011

Schlafender Mann sorgt für Feuerwehreinsatz! Herdecker Feuerwehr am Mittwoch drei Mal im Einsatz!

Am Mittwoch bemerkten Passanten gegen 13:30 Uhr
einen Mann auf dem Parkplatz des Schützenheims an der Rehbergstraße.
Der Mann saß auf der Rücksitzbank eines Fahrzeugs und bewegte sich
nicht. Da sich die Leute Sorgen um den Gesundheitszustand des Mannes
machten und diesen sogar für tot hielten, riefen sie richtigerweise
die Feuerwehr.

Der zuerst eintreffende Rettungsdienst erkannte die Situation
jedoch sehr schnell: Der Mann hatte geschlafen und wunderte sich,
dass er auf einmal durch einen Notarzt geweckt wurde. Er erklärte,
dass er beruflich in Herdecke zu tun hätte und nur einen kurzen
Mittagsschlaf machen wollte. Der Einsatz für die Feuerwehr hatte sich
damit erledigt.

Bereits gegen 06:51 Uhr war es auf der Kreuzung Ender Talstraße /
Gederner Straße zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Fahrrad mit
Hilfsmotor und einem Pkw gekommen. Die Feuerwehr sicherte die
Einsatzstelle ab, während der Rettungsdienst den Radfahrer versorgte.
Dieser musste mit leichten Verletzungen in ein Krankenhaus
eingeliefert werden. Die ehrenamtlichen Einsatzkräfte der Feuerwehr
Herdecke waren rund 30 Minuten im Einsatz.

Weiter ging es um 11:03 Uhr im Westender Weg. Dort rief eine
Person in ihrer Wohnung um Hilfe. Die Feuerwehr wurde zusammen mit
dem Rettungsdienst alarmiert, um die Tür zu öffnen. Da die Person die
Tür selbständig öffnen konnte, war der Einsatz der Feuerwehr hier
nicht mehr nötig. Auch hier waren die ehrenamtlichen Blauröcke rund
eine halbe Stunde im Einsatz.




Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Herdecke
Pressestelle
Daniel Heesch
Telefon: +49 (0)163 86 11 220
E-Mail: daniel.heesch@feuerwehr-herdecke.de
www.feuerwehr-herdecke.de







Firma: Feuerwehr Herdecke

Kontakt-Informationen:
Ansprechpartner: FW-EN
Stadt: Herdecke


Diese SOS News kommt von ProSOS
https://www.prosos.org

Die URL für diese SOS News ist:
https://www.prosos.org/sosnews538209.html