7. Meldung Hochwasser Kellinghusen 07.01.2012 
13:00 Uhr Die Lage im Bereich der Stadt Kellinghusen bleibt 
angespannt. Durch eine herausgegebene Wetterwarnung mit starken 
Winden und Regen können die Einsatzkräfte noch nicht aufatmen. Die 
gesamte Entwässerung aus Feld und Flur Flussaufwärts f ...

07.01.2012

7. Meldung Hochwasser Kellinghusen 07.01.2012 13:00 Uhr


7. Meldung Hochwasser Kellinghusen 07.01.2012
13:00 Uhr Die Lage im Bereich der Stadt Kellinghusen bleibt
angespannt. Durch eine herausgegebene Wetterwarnung mit starken
Winden und Regen können die Einsatzkräfte noch nicht aufatmen. Die
gesamte Entwässerung aus Feld und Flur Flussaufwärts fließt in die
Stör und muss erst noch durch Kellinghusen hindurch, jedoch machen
sich diese Wassermengen erst 16-18 Stunden später bemerkbar bis diese
im Kellinghusener Bereich eintrifft.

Aktuell sind jedoch einige Straßen wieder trockengelegt und
konnten für den Verkehr wieder freigegeben werden. Das Wasser fließt
von den Feldern langsam in die Stör ab.

Derzeit wird mit ca. 30 Einsatzkräften aus 600m³ Wasser pro
Stunde weiterhin abgepumpt. Am Nachmittag wird das Einsatzpersonal
nochmals durchgetauscht.

Es wird unaufgefordert nachberichtet.




Feuerwehr Kellinghusen
Pressestelle

Mobil: 0163 36 52 899




Firma: Kreisfeuerwehrverband Steinburg

Kontakt-Informationen:
Ansprechpartner: FW-IZ
Stadt: Steinburg


Diese PresseMitteilung wurde veröffentlicht von ProSOS


Die URL für diese PresseMitteilung ist:
/546258.html


Die PresseMitteilung stellt eine Meinungsuerung des Erfassers dar. Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte PresseMitteilung der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Verffentlichung bereitsteht. firmenpresse.de macht sich die Inhalte der PresseMitteilungen nicht zu eigen. Die Haftung fr eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) bernimmt der Eintrager und nicht firmenpresse.de