...

10.01.2012

Rentner nach Sturz schwer verletzt/
Polizei sucht Zeugen

Hillerse, Ackernstraße

09.01.2012, 21.30 Uhr

Die Polizei sucht Zeugen zu einem Unglücksfall, bei dem sich ein
77jähriger Mann aus Hillerse am Montagabend schwerste
Kopfverletzungen zugezogen hat.

Der offenbar hilflose Rentner war gegen 21.30 Uhr im Bereich der
Ackernstraße vermutlich mehrfach gestürzt und hierbei auch auf den
Kopf gefallen, wobei er sich die schweren Verletzungen zuzog und mit
dem Rettungswagen ins Klinikum nach Gifhorn gebracht werden musste.
Der 77jährige schwebt in akuter Lebensgefahr.

Zuvor wurde der Mann in einem griechischen Lokal an der
Hauptstraße gesehen. In der gleichen Gaststätte holten zwei junge
Männer gegen 22 Uhr auch ein vorbestelltes Essen ab und äußerten der
Bedienung gegenüber, dem gestürzten Rentner auf die Beine geholfen zu
haben.

Die Polizei in Gifhorn bittet diese beiden Männer nun dringend,
sich zu melden, da sie wichtige Zeugen sein könnten. Telefonnummer:
05371/9800.




Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Gifhorn
Presse-/Öffentlichkeitsarbeit
Thomas Reuter
Telefon: + 49 (0)5371 / 980-104
Fax: + 49 (0)5371 / 980-130
E-Mail: pressestelle@pi-gf.polizei.niedersachsen.de







Firma: Polizeiinspektion Gifhorn

Kontakt-Informationen:
Ansprechpartner: POL-GF
Stadt: Hillerse


Diese SOS News kommt von ProSOS
https://www.prosos.org

Die URL für diese SOS News ist:
https://www.prosos.org/sosnews551009.html