...

22.01.2012

Alfa Romeo prallt gegen Hauswand

Glück im Unglück hatte am 22.01.2012, gegen
09:00 Uhr, ein 32-jähriger Müdener, als dieser mit seinem Alfa Romeo
aus Fahrtrichtung Hohne kommend, in der Linkskurve in Höhe der Kirche
nach rechts von der Fahrbahn abkam und gegen das dortige
Kirchengemeindegebäudes prallte. Hierbei wurde ein Holzzaun sowie das
Kirchengebäude nicht unerheblich beschädigt. Anschließend setzte der
Mann seine Fahrt fort, wobei er durch eine Grünfläche vor dem
Gemeindegebäude fuhr und seinen Pkw dann auf dem angrenzenden
Kirchenparkplatz abstellte. Danach flüchtete der leicht Verletzte
zunächst zu Fuß. Er konnte aber aufgrund einer Zeugenbeschreibung
durch die eintreffende Polizei Meinersen in unmittelbarer Nähe
gestellt werden. Unfallursache dürfte nicht angepasste
Geschwindigkeit sowie die nicht unerhebliche Alkoholisierung des
Mannes sein. Ein Atemalkoholtest ergab eine AAK von 2,44 Promille.
Dem Müdener wurde daraufhin eine Blutprobe entnommen und sein
Führerschein beschlagnahmt. Weiterhin wurde sein Pkw zunächst zur
Spurensuche sichergestellt, aber später wieder frei gegeben. Den
32-jährigen, welcher die Fahrt bestreitet erwarten nun Strafverfahren
wegen Straßenverkehrsgefährdung und unerlaubten Entfernen vom
Unfallort. Weitere Zeugen werden gebeten sich mit der Polizei
Meinersen unter der Telefonnummer 05372/97850 in Verbindung zu
setzen.




Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Gifhorn

Telefon: + 49 (0)5371 / 980-0
Fax: + 49 (0)5371 / 980-150
E-Mail: pressestelle@pi-gf.polizei.niedersachsen.de







Firma: Polizeiinspektion Gifhorn

Kontakt-Informationen:
Ansprechpartner: POL-GF
Stadt: Meinersen


Diese SOS News kommt von ProSOS
https://www.prosos.org

Die URL für diese SOS News ist:
https://www.prosos.org/sosnews558505.html