...

16.03.2012

Bankraub in Didderse/
Polizei bittet um Täterhinweise

Donnerstag, 23.02.2012, 18:25 Uhr

Didderse, Hauptstraße, Volksbank-Filiale

Mit Bildern aus der Überwachungskamera und einer Täterbeschreibung
versucht die Polizei, weitere Hinweise zu einem Bankraub zu erlangen,
der sich in den Abendstunden des 23. Februar in Didderse zugetragen
hatte.

Hierbei hatte der Täter unter Vorhalt einer Schusswaffe die
Herausgabe von mehreren Tausend Euro Bargeld erpresst. Die 22-jährige
Bankangestellte hatte bei dem Überfall einen Schock erlitten und
musste seinerzeit ärztlich versorgt werden.

Der männliche Täter soll höchstens 25 Jahre alt, 178 bis 180
Zentimeter groß und schlank sein. Er habe hochdeutsch mit einer
jungen Stimme gesprochen. Bekleidet war er bei dem Überfall mit einer
hellgrauen Jogginghose, weißen Sportschuhen, einer schwarzen,
gestrickten Sturmhaube mit Augen- und Mundöffnung sowie einer
auffälligen Jacke: Diese war dunkel, eventuell grünlich und hüftlang
mit einem schwarzen Streifen über der Schulter und einem
Arm-Reißverschluss in Brusthöhe.

Der Täter war bewaffnet mit einer silberfarbenen Pistole und
führte einen beigefarbenen Stoffbeutel mit.

Die Polizei möchte nun folgendes wissen:

Wer kann Angaben zu den Kleidungsstücken oder der Waffe machen?

Wo ist eine Person aufgefallen, die plötzlich über größere
Geldsummen verfügte?

Wer kann Angaben zu einer Person machen, die sich mit einem
Überfall gebrüstet hat?

Wer hat in der Nähe vom Tatort auffällige Personen oder Fahrzeuge
beobachtet?

Hinweise bitte an die Polizei in Gifhorn, Telefon 05371/9800.




Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Gifhorn
Presse-/Öffentlichkeitsarbeit
Thomas Reuter
Telefon: + 49 (0)5371 / 980-104
Fax: + 49 (0)5371 / 980-130


E-Mail: pressestelle@pi-gf.polizei.niedersachsen.de





Firma: Polizeiinspektion Gifhorn

Kontakt-Informationen:
Ansprechpartner: POL-GF
Stadt: Didderse


Diese SOS News kommt von ProSOS
https://www.prosos.org

Die URL für diese SOS News ist:
https://www.prosos.org/sosnews596631.html