...

29.04.2012

Verkehrsunfall zwischen zwei polnischen Kraftfahrern auf der Dragenkreuzung - Verursacher ist betrunken.

Im Kreuzungsbereich der B188/K114 (Dragenkreuzung)
kam es am gestrigen Samstag, dem 28.04.2012 gegen 17:35 Uhr zu einem
Verkehrsunfall zwischen zwei polnischen Kraftfahrern. Beide
Verkehrsteilnehmer befuhren hintereinander fahrend mit ihren
Fahrzeugen die B188 aus Richtung Gifhorn kommend in Richtung
Wolfsburg. Als der Fahrer eines Mercedes Vito verkehrsbedingt bremsen
mußte, fuhr der dahinter fahrende Fahrer eines Pkw opel Omega
offenbar ungebremst hinten auf. Während der Unfallaufnahme stellten
die aufnehmenden Beamten fest, dass der Verursacher erheblich
alkoholisiert ist. Ein Alkoholvortest ergab einen Wert von 1,9
Promille. Dem 31-jährigen wurde eine Blutprobe entnommen. Seine
polnische Fahrerlaubnis wurde einbehalten. Nach Zahlung einer
Sicherheitsleistung wurde er aus der polizeilichen Obhut entlassen.
An den Fahrzeugen entstand Sachschaden in Höhe von rund 3000 Euro.
Beide Pkw mußten abgeschleppt werden. Um die aus dem Unfall
resultierenden erheblichen Verunreingungen auf der Fahrbahn zu
reinigen, war außerdem die Straßenmeisterei Vorsfelde sowie die
Feuerwehr Gifhorn eingesetzt.




Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Gifhorn

Telefon: + 49 (0)5371 / 980-0
Fax: + 49 (0)5371 / 980-150
E-Mail: pressestelle@pi-gf.polizei.niedersachsen.de







Firma: Polizeiinspektion Gifhorn

Kontakt-Informationen:
Ansprechpartner: POL-GF
Stadt: Gifhorn


Diese SOS News kommt von ProSOS
https://www.prosos.org

Die URL für diese SOS News ist:
https://www.prosos.org/sosnews614446.html