...

26.07.2012

Schwerer Verkehrsunfall auf der Leiferder Kreuzung

Müden/Aller, OT Ettenbüttel, Kreuzung L 283 /
B 188 25.07.2012, 23.40 Uhr

Fünf Verletzte forderte ein schwerer Verkehrsunfall am späten
Mittwochabend im Bereich der Leiferder Kreuzung.

Dabei überquerte ein 22-jähriger Müdener mit seinem VW Polo aus
Richtung Ettenbüttel kommend die Bundesstraße 188 in Richtung
Leiferde. Hierbei übersah er einen von rechts aus Richtung Meinersen
kommenden VW Golf. Dessen 21-jähriger, in Gifhorn beheimateter
Fahrzeugführer, konnte eine Kollision nicht mehr verhindern und
krachte frontal in die Beifahrerseite des Polos.

Bei der Kollision erlitten der Golffahrer sowie seine zwei
Mitfahrerinnen, 25 und 29 Jahre alt, beide ebenfalls aus Gifhorn,
schwere Verletzungen und mussten mit Rettungswagen ins Klinikum nach
Gifhorn gebracht werden.

Der Polofahrer wurde genauso wie sein 15-jähriger Beifahrer leicht
verletzt. Auch diese beiden wurden vorsorglich mit Rettungswagen ins
Gifhorner Klinikum gebracht.

An beiden Fahrzeugen entstand wirtschaftlicher Totalschaden.




Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Gifhorn
Presse-/Öffentlichkeitsarbeit
Thomas Reuter
Telefon: + 49 (0)5371 / 980-104
Fax: + 49 (0)5371 / 980-130
E-Mail: pressestelle@pi-gf.polizei.niedersachsen.de







Firma: Polizeiinspektion Gifhorn

Kontakt-Informationen:
Ansprechpartner: POL-GF
Stadt: Müden/Aller


Diese SOS News kommt von ProSOS
https://www.prosos.org

Die URL für diese SOS News ist:
https://www.prosos.org/sosnews684617.html