...

31.07.2012

Schwerer Verkehrsunfall im Berufsverkehr

Ratingen-Breitscheid, BAB A3, 30.07.2012, 16:07
Uhr

In den Nachmittagsstunden wurde die Feuerwehr Ratingen zu einem
Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person auf die Autobahn A3
alarmiert. Aufgrund widersprüchlicher Ortsangaben der eingegangenen
Notrufe wurde parallel auch die Feuerwehr Duisburg alarmiert.

Die tatsächliche Unfallstelle befand sich in Fahrtrichtung Köln
unmittelbar vor dem Autobahnkreuz Breitscheid und somit noch im
Einsatzgebiet der Feuerwehr Dusiburg. Dort hatte sich ein schwerer
Verkehrsunfall ereignet an dem mehrere PKW und zwei LKW beteiligt
waren. Neben 11 Leichtverletzten war leider auch ein Todesopfer zu
beklagen. Die Feuerwehr Ratingen unterstützte in der Erstphase die
beinahe zeitgleich eingetroffenen Duisburger Einsatzkräfte.

Im Einsatz waren der Rettungsdienst, die Berufsfeuerwehr,der
Löschzug Breitscheid der Freiwilligen Feuerwehr sowie die Feuerwehr
Duisburg.

Für weitere Informationen zu diesem Einsatz wird auf den
Pressebericht der Feuerwehr Duisburg verwiesen.




Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Ratingen
Markus Meyer
Telefon: 02102 / 550 - 37220
E-Mail: Markus.meyer@ratingen.de
www.feuerwehr-ratingen.de







Firma: Feuerwehr Ratingen

Kontakt-Informationen:
Ansprechpartner: FW Ratingen
Stadt: Ratingen


Diese SOS News kommt von ProSOS
https://www.prosos.org

Die URL für diese SOS News ist:
https://www.prosos.org/sosnews686352.html