...

25.09.2012

Feuerwehr streut mehrfach ausgelaufene Betriebsmittel auf der Albringhauser Str. ab

Am Montag, den 24.09.2012, wurde die Feuerwehr
Sprockhövel zu einem technischen Hilfeleistungseinsatz gerufen. Aus
dem Tank eines Fahrzeuges waren Betriebsstoffe ausgelaufen und
verschmutzte die Albringhauser Str. auf eine Länge von 50 m. Die
ausgelaufenen Betriebsstoffe wurden mit Bindemitteln ab gestreut und
wieder aufgenommen.

Gleichzeitig ereignete sich auf einem angrenzenden Parkplatz ein
weiterer Einsatz für die Feuerwehr. An einem Entsorgungs-LKW war ein
Hydraulikschlauch abgerissen und das Hydrauliköl lief auf die
geschotterte Parkplatzfläche. Die Feuerwehr deckte die verschmutzte
Fläche mit einer Plane ab und kontrollierte den in der Nähe
befindlichen Kanalschacht. Anschließend wurde dann über das
städtische Ordnungsamt eine Entsorgungsfirma zur Aufnahme der
ausgelaufenen Betriebsmittel und der verschmutzten Oberfläche
verständigt. Die Einsatzstelle wurde dann an das Ordnungsamt
übergeben.

Die Feuerwehr Sprockhövel war bei beiden Einsätzen mit 7
Einsatzkräften und 3 Fahrzeugen im Einsatz. Die Einsätze waren gegen
17.20 Uhr beendet.




Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Sprockhövel
Pressestelle
Stefan Bürger
Telefon: 02339 917 310
E-Mail: stefan.buerger@sprockhoevel.de
www.feuerwehr-sprockhoevel.de







Firma: Feuerwehr Sprockh

Kontakt-Informationen:
Ansprechpartner: FW-EN
Stadt: Sprockhövel


Diese SOS News kommt von ProSOS
https://www.prosos.org

Die URL für diese SOS News ist:
https://www.prosos.org/sosnews727647.html