...

30.09.2012

Kellerbrand in Leiferde

Am 30.09.2012, gegen 10:15 Uhr,
meldete der 53 jährige Hausherr aus Leiferde eine starke
Rauchentwicklung aus einen seiner Kellerräume.

Der 53 jährige gab gegenüber der Polizei an, dass er einen Akku
für sein Flugzeug über eine elektrische Ladestation aufladen wollte.
Hierbei ging der Akku, aufgrund eines technischen Defektes in Flammen
auf. Der besagte Kellerraum fing Feuer und wurde erheblich
beschädigt.

Bei den ersten eigenständigen Löschversuchen wurden durch 5
Personen Rauchgase eingeatmet (53 jähriger Hausherr, 50 jährige
Hausdame, 48 jähriger Nachbar, 54 jähriger Nachbar, 14 jähriger
Nachbar). Diese wurden zur Beobachtung durch Rettungskräfte dem
Klinikum Gifhorn zugeführt.

Vor Ort befanden sich ca. 40 Kräfte aus den freiwilligen
Feuerwehren aus Leiferde, Hillerse und Dalldorf. Diesen konnten den
Brand nur mit Atemschutzgerät bewältigen.

Der Schaden wird auf eine 5 stellige Schadenssumme geschätzt.

Der Einsatz war gegen 12:00 Uhr beendet.

Vor Ort befanden sich mehrere Pressevertreter.

Marwede,POK

--
___________________
Daniel Marwede
Polizeioberkommissar
Polizeikommissariat Meinersen
Dalldorfer Straße 7
38536 Meinersen
Tel.: 05372-97850
Fax: 05372-9785150




Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Gifhorn

Telefon: + 49 (0)5371 / 980-0
Fax: + 49 (0)5371 / 980-150
E-Mail: pressestelle@pi-gf.polizei.niedersachsen.de







Firma: Polizeiinspektion Gifhorn

Kontakt-Informationen:
Ansprechpartner: POL-GF
Stadt: Leiferde / LK Gifhorn


Diese SOS News kommt von ProSOS
https://www.prosos.org

Die URL für diese SOS News ist:
https://www.prosos.org/sosnews731732.html