Am gestrigen Montagabend beobachtete gegen 21 Uhr ein
Anwohner in der Holtenauer Straße, wie eine Person auf mehrere 
parkende Fahrzeuge einschlug und eintrat.

   Eine herbeigerufene Polizeistreife des 1.  Polizeireviers konnte 
den zwischenzeitlich flüchtigen Täter im Nahbereich stellen und 
v ...

09.10.2012

121009.2 Kiel: Festnahme nach Sachbeschädigungen an mehreren PKW


Am gestrigen Montagabend beobachtete gegen 21 Uhr ein
Anwohner in der Holtenauer Straße, wie eine Person auf mehrere
parkende Fahrzeuge einschlug und eintrat.

Eine herbeigerufene Polizeistreife des 1. Polizeireviers konnte
den zwischenzeitlich flüchtigen Täter im Nahbereich stellen und
vorläufig festnehmen.

Der stark alkoholisierte Täter räumte die Tat ein und wurde nach
Beendigungen der polizeilichen Maßnahmen wieder entlassen.

Er wird sich in einem späteren Strafverfahren wegen
Sachbeschädigung verantworten müssen.

Die Fahrzeughalter der beschädigten Fahrzeuge wurden von der
Polizei benachrichtigt.

Die Polizei bittet, dass sich mögliche weitere Geschädigte beim 1.
Polizeirevier unter der Rufnummer 160 / 1110 melden.

Sven Petersen




Rückfragen bitte an:
Polizeidirektion Kiel
Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit
Gartenstraße 7, 24103 Kiel

Tel. +49 (0) 431 160 - 2010 bis 2012
Fax +49 (0) 431 160 - 2019
Mobil +49 (0) 171 30 38 40 5
E-Mail: Pressestelle.Kiel.PD@polizei.landsh.de




Firma: Polizeidirektion Kiel

Kontakt-Informationen:
Ansprechpartner: POL-KI
Stadt: Kiel


Diese PresseMitteilung wurde veröffentlicht von ProSOS


Die URL für diese PresseMitteilung ist:
/735230.html


Die PresseMitteilung stellt eine Meinungsuerung des Erfassers dar. Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte PresseMitteilung der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Verffentlichung bereitsteht. firmenpresse.de macht sich die Inhalte der PresseMitteilungen nicht zu eigen. Die Haftung fr eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) bernimmt der Eintrager und nicht firmenpresse.de