...

17.10.2012

Unfallflucht in Gifhorn

Gifhorn, Windmühlenweg 18

16.10.2012, 17.00 Uhr bis 18.00 Uhr

Die Polizei sucht Zeugen zu einer Unfallflucht, die sich am frühen
Dienstagabend in Gifhorn ereignet hat. Hierbei wurde eine fünfzig
Zentimeter hohe, massive Steinmauer, die ein Grundstück im
Windmühlenweg einfriedet, auf einer Länge von vier Metern erheblich
beschädigt.

Große Teile der Mauer kippten aufs Grundstück, so dass die Polizei
von einem größeren Fahrzeug wie Lkw oder Baumaschine als Verursacher
ausgeht. Der Vorfall ereignete sich zwischen 17 Uhr und 18 Uhr.

Da die Kollision erheblichen Lärm verursacht haben dürfte, hofft
die Polizei nun auf Zeugen, die sich unter der Telefonnummer
05371/9800 melden können.




Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Gifhorn
Presse-/Öffentlichkeitsarbeit
Thomas Reuter
Telefon: + 49 (0)5371 / 980-104
Fax: + 49 (0)5371 / 980-130
E-Mail: pressestelle@pi-gf.polizei.niedersachsen.de







Firma: Polizeiinspektion Gifhorn

Kontakt-Informationen:
Ansprechpartner: POL-GF
Stadt: Gifhorn


Diese SOS News kommt von ProSOS
https://www.prosos.org

Die URL für diese SOS News ist:
https://www.prosos.org/sosnews742045.html