...

19.10.2012

Trickdiebe bestehlen Rollstuhlfahrer

Gifhorn, Steinweg

10.10.2012, 15.00 Uhr

Die Polizei sucht Zeugen zu einem dreisten Trickdiebstahl, der
sich bereits am Mittwoch, 10. Oktober, in der Gifhorner Fußgängerzone
ereignet hat.

Ein 85-jähriger Rollstuhlfahrer wurde an diesem Tage gegen 15 Uhr
in Höhe der Michael-Clare-Straße von einem Mann und einer Frau, beide
zirka 40 Jahre alt und vermutlich süd- oder südosteuropäischer
Abstammung, auf Wechselgeld angesprochen. Als der 85-jährige den
beiden seine Geldbörse aushändigte, damit diese ein 2-Euro-Stück
wechseln sollten, schöpfte der Rentner zunächst keinen Verdacht.

Erst einige Zeit später stellte der 85-jährige fest, dass ihm
100,- Euro Bargeld im Portmonee fehlten. Vermutlich hatten die
Unbekannten das Geld zuvor aus der Geldbörse genommen, ohne dass der
Rentner dieses bemerkt hatte.

Die Polizei bittet nun Zeugen, die diesen Vorfall möglicherweise
beobachtet haben, oder weitere Geschädigte, sich unter der
Telefonnummer 05371/9800 zu melden.




Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Gifhorn
Presse-/Öffentlichkeitsarbeit
Thomas Reuter
Telefon: + 49 (0)5371 / 980-104
Fax: + 49 (0)5371 / 980-130
E-Mail: pressestelle@pi-gf.polizei.niedersachsen.de







Firma: Polizeiinspektion Gifhorn

Kontakt-Informationen:
Ansprechpartner: POL-GF
Stadt: Gifhorn


Diese SOS News kommt von ProSOS
https://www.prosos.org

Die URL für diese SOS News ist:
https://www.prosos.org/sosnews745180.html