...

22.10.2012

Brand auf Truppenübungsplatz

Ehra-Lessien, OT Lessien, Am Platz

21.10.2012, 23.30 Uhr

50.000,- Euro Schaden entstand bei einem Brand am späten
Sonntagabend auf dem Gelände des Truppenübungsplatzes in
Ehra-Lessien.

Aus bislang ungeklärter Ursache geriet dort gegen 23.30 Uhr ein
Unterstand aus Holz in Brand und wurde durch das Feuer vollständig
zerstört. An einem angrenzenden Gebäude entstand ebenfalls
Sachschaden. Darüber hinaus wurden zwei im Bereich des Brandortes
abgestellte Pkw der Standortverwaltung ein Opfer der Flammen.

Außer der Truppenübungsplatz-Feuerwehr der Bundeswehr mit vier
Einsatzkräften und zwei Fahrzeugen waren 60 Einsatzkräfte der
Feuerwehren aus Ehra-Lessien, Bergfeld, Tiddische, Hoitlingen und
Brome mit zahlreichen Löschfahrzeugen mit der Brandbekämpfung
beschäftigt.

Noch in der Nacht nahmen Spezialisten der Polizeiinspektion
Gifhorn die Ermittlungen zur Brandursache auf. Nach dem derzeitigen
Ermittlungsstand ist Brandstiftung als Ursache nicht auszuschließen.




Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Gifhorn
Presse-/Öffentlichkeitsarbeit
Thomas Reuter
Telefon: + 49 (0)5371 / 980-104
Fax: + 49 (0)5371 / 980-130
E-Mail: pressestelle@pi-gf.polizei.niedersachsen.de







Firma: Polizeiinspektion Gifhorn

Kontakt-Informationen:
Ansprechpartner: POL-GF
Stadt: Ehra-Lessien


Diese SOS News kommt von ProSOS
https://www.prosos.org

Die URL für diese SOS News ist:
https://www.prosos.org/sosnews746876.html