...

30.10.2012

Unfallflucht bei Wahrenholz

Wahrenholz, Landesstraße 286

30.10.2012, 10.15 Uhr

Die Polizei sucht Zeugen zu einer Unfallflucht, die sich am
Dienstagmorgen auf der Landesstraße 286 südwestlich von Wahrenholz
ereignet hat.

Ein 57-jähriger aus Kusey fuhr mit einem Müll-Lkw von Wahrenholz
nach Westerholz. Hierbei kam ihm ein Sattelzug entgegen, der
vermutlich leicht auf die Gegenfahrspur geriet. Die Außenspiegel
beider Fahrzeuge kollidierten, wobei der Spiegel des Müllwagens nach
hinten flog und einen nachfolgenden VW Passat, der von einem
47-jährigen aus Schönewörde gelenkt wurde, im Frontbereich
beschädigte.

Der Gesamtschaden beläuft sich auf zirka 2.000,- Euro. Der Fahrer
des Sattelzuges fuhr sich mit seinem Fahrzeug in Richtung Wahrenholz
davon, ohne sich um den angerichteten Schaden zu kümmern. Der
Sattelzug, mit Plane und Spriegel versehen, soll grau und ohne
Aufschrift gewesen sein.

Wer Hinweise zum Verursacher oder dessen Fahrzeug geben kann, wird
gebeten, sich mit der Polizei in Wesendorf, Telefon 05376/97390, in
Verbindung zu setzen.




Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Gifhorn
Presse-/Öffentlichkeitsarbeit
Thomas Reuter
Telefon: + 49 (0)5371 / 980-104
Fax: + 49 (0)5371 / 980-130
E-Mail: pressestelle@pi-gf.polizei.niedersachsen.de







Firma: Polizeiinspektion Gifhorn

Kontakt-Informationen:
Ansprechpartner: POL-GF
Stadt: Wahrenholz


Diese SOS News kommt von ProSOS
https://www.prosos.org

Die URL für diese SOS News ist:
https://www.prosos.org/sosnews750386.html