...

16.01.2013

Polizei stoppt Temposünder

Gifhorn, Bundesstraße 4

15.01.2013, 16.00 Uhr

Trotz winterlicher Straßenverhältnisse war ein 51-jähriger
Sprakensehler am Dienstagnachmittag auf der Bundesstraße 4 nördlich
von Gifhorn mit seinem Seat eilig unterwegs.

Zunächst überholte der in Richtung Uelzen fahrende Mann in Höhe
der Ortschaft Gamsen einen anderen Pkw im Überholverbot und überfuhr
bei diesem waghalsigen Manöver zudem eine Sperrfläche. Hierbei
beschleunigte er seinen Seat auf 139 km/h, obwohl an dieser Stelle
Tempo 80 gilt.

Erst bei Wagenhoff gelang es den Beamten im nachfolgenden
Videomessfahrzeug der Gifhorner Polizei, den Temposünder zu stoppen.
Diesen erwarten nun ein Bußgeld in Höhe von 480,- Euro, ein
einmonatiges Fahrverbot sowie vier Punkte in Flensburg.




Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Gifhorn
Presse-/Öffentlichkeitsarbeit
Thomas Reuter
Telefon: + 49 (0)5371 / 980-104
Fax: + 49 (0)5371 / 980-130
E-Mail: pressestelle@pi-gf.polizei.niedersachsen.de







Firma: Polizeiinspektion Gifhorn

Kontakt-Informationen:
Ansprechpartner: POL-GF
Stadt: Gifhorn


Diese SOS News kommt von ProSOS
https://www.prosos.org

Die URL für diese SOS News ist:
https://www.prosos.org/sosnews795903.html