...

11.02.2013

Bundespolizei fasst diebischen "Schwarzfahrer" in der S-Bahn

Am Sonntagvormittag wurde durch eine
Zugbegleiterin der DB AG in der S-Bahn von Schöna nach Meißen gegen
11:15 Uhr auf Höhe des Haltepunktes Dresden-Zschachwitz ein Rumäne
festgestellt, der keine gültige Fahrkarte besaß.

Da er sich gegenüber der Zugbegleiterin zur Ausstellung der
Fahrpreisnacherhebung nicht auswies, wurde die Bundespolizei
hinzugezogen. Da auch durch die Beamten die Personalien des Mannes im
Zug nicht festgestellt werden konnten und der Verdacht des
Erschleichens von Leistungen bestand, wurde der Rumäne zur
Feststellung seiner Identität in die Diensträume der Bundespolizei am
Hauptbahnhof verbracht.

Dort fanden die Beamten bei der Durchsuchung der Person zwar nicht
den gesuchten Ausweis, stattdessen befand sich in seiner Jackentasche
ein neuwertiges Smartphone. Da er zur Herkunft dieses Telefons nur
widersprüchliche Angaben machen konnten, überprüften die Beamten das
Handy genauer. Dabei wurden sie auf die fehlende SIM-Karte und die
deutsche Menüsprache aufmerksam, obwohl der Mann kein Deutsch sprach.

Letztendlich stellte sich heraus, dass das Handy am vergangen
Donnerstag einer 48-Jährigen Berlinerin entwendet wurde. Daraufhin
wurde das Handy sichergestellt.

Da der Rumäne in der Vergangenheit bereits mehrfach wegen anderer
Eigentumsdelikte polizeilich in Erscheinung trat, konnte seine
Identität durch einen Abgleich im Fahndungssystem schließlich geklärt
werden.

Er muss sich nun neben dem Erschleichen von Leistungen auch wegen
dem Verdacht des Diebstahls strafrechtlich verantworten.

Nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen wurde er auf freien Fuß
gesetzt.




Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Dresden
Kirstin Raschinsky
Telefon: +49 (0)351 - 81502 - 2020


E-Mail: bpoli.dresden.oea@polizei.bund.de
http://www.bundespolizei.de





Firma: Bundespolizeiinspektion Dresden

Kontakt-Informationen:
Ansprechpartner: BPOLI DD
Stadt: Dresden


Diese SOS News kommt von ProSOS
https://www.prosos.org

Die URL für diese SOS News ist:
https://www.prosos.org/sosnews811761.html