...

04.03.2013

Fußgängerin bei Unfall schwer verletzt

Barwedel, Hauptstraße

04.03.2013, 09.30 Uhr

Schwer verletzt wurde eine Fußgängerin am Montagmorgen bei einem
Verkehrsunfall in Barwedel.

Die 74-jährige Bokensdorferin hatte ihren Skoda gegen 09.30 Uhr
auf dem Parkstreifen an der Hauptstraße abgestellt und wollte
anschließend zu Fuß die Fahrbahn überqueren, um eine Bekannte zu
besuchen. Hierbei übersah sie einen in Richtung Grußendorf fahrenden
Ford Mondeo, der von einem 60-jährigen aus Barwedel gesteuert wurde.

Der Pkw erfasst die 74-jährige frontal, wobei sich die Frau
schwere, aber nicht lebensgefährliche Verletzungen zuzog. Mit dem
Rettungshubschrauber Christoph 36 aus Magdeburg wurde die Frau zur
weiteren Behandlung in ein Magdeburger Klinikum geflogen.

Der 60-jährige Autofahrer kam mit dem Schrecken davon. An seinem
Pkw entstand Schaden in Höhe von zirka 500,- Euro.




Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Gifhorn
Presse-/Öffentlichkeitsarbeit
Thomas Reuter
Telefon: + 49 (0)5371 / 980-104
Fax: + 49 (0)5371 / 980-130
E-Mail: pressestelle@pi-gf.polizei.niedersachsen.de







Firma: Polizeiinspektion Gifhorn

Kontakt-Informationen:
Ansprechpartner: POL-GF
Stadt: Barwedel


Diese SOS News kommt von ProSOS
https://www.prosos.org

Die URL für diese SOS News ist:
https://www.prosos.org/sosnews825004.html