...

19.03.2013

Polizei schnappt Drogendealer

Wesendorf

18.03.2013, 17.00 Uhr

Ein mutmaßlicher Drogendealer ging der Polizei am Montagabend in
Wesendorf ins Netz. Bei einer allgemeinen Verkehrskontrolle bemerkten
die Beamten bei einem 22-jährigen Autofahrer aus Wesendorf Anzeichen
für den Konsum von Drogen.

Ein Schnelltest vor Ort bestätigte diesen Verdacht und deutete
darüber hinaus auf einen Langzeitkonsum von illegalen Drogen hin. Im
Gifhorner Klinikum wurde eine Blutentnahme beim Tatverdächtigen
durchgeführt, um den exakten Drogeneinfluss zu bestimmen. Bei der
Durchsuchung der Wohnung des jungen Mannes fanden die Polizisten
schließlich 100 Gramm Marihuana sowie eine Ecstasy-Pille im
Gesamtmarktwert von mehr als 1.000,- Euro.

Außer einem Strafverfahren wegen des mutmaßlichen Handels mit
illegalen Betäubungsmitteln wurde gegen den 22-jährigen ein
Bußgeldverfahren wegen des Fahrens unter Drogeneinfluss eingeleitet.
Der Landkreis Gifhorn muss nun entscheiden, ob dem Wesendorfer
möglicherweise sogar die Fahrerlaubnis entzogen wird.




Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Gifhorn
Presse-/Öffentlichkeitsarbeit
Thomas Reuter
Telefon: + 49 (0)5371 / 980-104
Fax: + 49 (0)5371 / 980-130
E-Mail: pressestelle@pi-gf.polizei.niedersachsen.de







Firma: Polizeiinspektion Gifhorn

Kontakt-Informationen:
Ansprechpartner: POL-GF
Stadt: Wesendorf


Diese SOS News kommt von ProSOS
https://www.prosos.org

Die URL für diese SOS News ist:
https://www.prosos.org/sosnews836053.html