...

31.05.2013

Betrunkener Autofahrer fährt gegen Verkehrsinsel

Gifhorn, Konrad-Adenauer-Straße 31.05.2013, 09.15
Uhr

Bedingt durch nicht unerheblichen Alkoholkonsum und eine
regennasse Straße verlor ein 52-jähriger Gifhorner am Freitagmorgen
die Kontrolle über seinen Opel Calibra, mit dem er auf der
Konrad-Adenauer-Straße in Richtung Lüneburger Straße unterwegs war.

In Höhe des Kreishauses II fuhr der 52-jährige mit seinem Pkw
direkt auf die dortige Verkehrsinsel auf, wobei der Opel erheblich
beschädigt wurde. Der Gesamtschaden am betagten Fahrzeug beträgt
zirka 3.500,- Euro. Der Pkw musste mit einem Kran von der
Verkehrsinsel gehoben werden, bevor er abgeschleppt werden konnte.
Der Fahrer kam mit dem Schrecken davon.

Bei der Unfallaufnahme bemerkten die Polizeibeamten eine starke
Alkoholfahne beim Fahrzeugführer und ließen einen Atemalkoholtest
durchführen. Dieser ergab einen Promillewert von 1,8. Daraufhin wurde
eine Blutprobe bei dem 52-jährigen angeordnet und ein Strafverfahren
wegen Straßenverkehrsgefährdung eingeleitet. Außerdem stellten die
Beamten den Führerschein des Gifhorners sicher.




Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Gifhorn
Presse-/Öffentlichkeitsarbeit
Thomas Reuter
Telefon: + 49 (0)5371 / 980-104
Fax: + 49 (0)5371 / 980-130
E-Mail: pressestelle@pi-gf.polizei.niedersachsen.de







Firma: Polizeiinspektion Gifhorn

Kontakt-Informationen:
Ansprechpartner: POL-GF
Stadt: Gifhorn


Diese SOS News kommt von ProSOS
https://www.prosos.org

Die URL für diese SOS News ist:
https://www.prosos.org/sosnews880210.html