...

06.06.2013

Radfahrer bei Unfall schwer verletzt

Wittingen, Hindenburgwall 06.06.2013, 08.25 Uhr

Schwere Kopfverletzungen erlitt ein 57-jähriger Radfahrer am
Donnerstagmorgen bei einem Verkehrsunfall in Wittingen.

Der aus Wittingen stammende Mann fuhr mit seinem Fahrrad auf dem
Hindenburgwall in Richtung Süden. In Höhe der Sparkasse wollte er
nach links auf den dortigen Parkplatz abbiegen. Hierzu fuhr er
zwischen zwei auf der entgegen gesetzten Linksabbiegespur haltenden
Autos durch und übersah hierbei einen auf der Geradeausspur
fahrenden, entgegen kommenden Skoda Fabia, der von einem 82-jährigen
Knesebecker gesteuert wurde.

Dieser hatte keine Chance mehr auszuweichen und erfasste den
57-jährigen frontal. Der Radfahrer prallte mit dem Kopf gegen die
Windschutzscheibe des Pkws und zog sich hierbei schwere Verletzungen
zu. Er musste mit dem Rettungshubschrauber Christoph 19 aus Uelzen
ins Klinikum nach Gifhorn geflogen werden.

Der Skodafahrer kam mit dem Schrecken davon. An seinem Auto
entstand ein Schaden in Höhe von zirka 2.000,- Euro.




Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Gifhorn
Presse-/Öffentlichkeitsarbeit
Thomas Reuter
Telefon: + 49 (0)5371 / 980-104
Fax: + 49 (0)5371 / 980-130
E-Mail: pressestelle@pi-gf.polizei.niedersachsen.de







Firma: Polizeiinspektion Gifhorn

Kontakt-Informationen:
Ansprechpartner: POL-GF
Stadt: Wittingen


Diese SOS News kommt von ProSOS
https://www.prosos.org

Die URL für diese SOS News ist:
https://www.prosos.org/sosnews882561.html