...

14.06.2013

Kellerbrand in der Bahnhofsgaststätte

Am Donnerstagabend gegen 21:45 Uhr alarmierte die
Leitstelle in Mettmann die Feuerwehr Ratingen zu einem Kellerbrand in
der Bahnhofsgaststätte am Ostbahnhof. Neben der Berufsfeuerwehr
Ratingen wurden die Löschzüge 1 und 2 aus Ratingen Mitte sowie die
Löschzüge 3 und 4 aus Tiefenbroich und Lintorf der freiwilligen
Feuerwehr alarmiert. Aus bisher ungeklärter Ursache war es zu einem
Brandausbruch in einem Kellerraum gekommen, der durch seine hohen
Temperaturen und der starken Rauchentwicklung eine große
Herausforderung für die Einsatzkräfte war. Personen kamen nicht zu
Schaden. Dichter Brandrauch war bereits an der Rückseite des Gebäudes
schon auf der Anfahrt zur Einsatzstelle deutlich zu sehen. Aus
Sicherheitsgründen wurden die Gaststätte sowie das angrenzende
Wohngebäude und der Bahnsteig der S- Bahn sofort geräumt, der
Zugverkehr der S6 kam in Absprache mit der DB zum Erliegen. Zwei
Trupps, die mit C- Rohren unter Atemschutzgeräten in den Keller
vordrangen, hatten das Feuer schnell lokalisiert und unter Kontrolle
gebracht. Zur gleichen Zeit gelüfteten weitere Einsatzkräfte das
Gebäude mit einem Hochleistungslüfter, der den dichten Rauch aus den
geöffneten Kellerschächten trieb. Durch das schnelle Eingreifen der
Feuerwehr konnte eine Brandausbreitung und somit ein größerer Schaden
vermieden werden. Nachdem die Lösch- und Lüftungsmaßnahmen
abgeschlossen waren, konnte der Zugverkehr wieder aufgenommen werden,
die Polizei übernahm die Einsatzstelle für weitere Ermittlungen. Die
Feuerwehr Ratingen, die mit 59 Kräften im Einsatz war, beendete gegen
23:00 ihren Einsatz.




Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Ratingen
Jürgen Knur
Telefon: 02102/550 37777
Fax: 02102/5509370
E-Mail: juergen.knur@ratingen.de
www.feuerwehr-ratingen.de







Firma: Feuerwehr Ratingen

Kontakt-Informationen:
Ansprechpartner: FW Ratingen
Stadt: Ratingen


Diese SOS News kommt von ProSOS
https://www.prosos.org

Die URL für diese SOS News ist:
https://www.prosos.org/sosnews889766.html