...

24.06.2013

Drei Fahrzeugführer über 2 Promille

Am 22.06. gegen 22:50 Uhr
bemerkt eine Funkstreife in der Königsberger Straße in Gifhorn einen
Pkw Audi, der erst unmittelbar vor einer Absperrung angehalten wird.
Während der Kontrolle gibt der 48jährige Fahrer aus Gifhorn
unvermittelt an, man könne das Ganze abkürzen, er sei "besoffen".
Ein Alkoholtest ergibt dann auch 2,28 Promille.Im Klinikum Gifhorn
wird eine Blutprobe entnommen und die Fahrzeugschlüssel werden
sichergestellt. Der Führerschein kann nicht sichergestellt werden, da
er bereits 2008 wegen Trunkenheit entzogen wurde.

Ebenfalls am 22.06.2013 fällt ein Mazda aus Heppenheim wegen eines
defekten rechten Vorderreifens auf. Bei einer Überprüfung wird bei
dem 56jährigen Fahrer aus Heppenheim Alkoholeinfluss wahrgenommen und
mittels Alkoholtest mit 2,16 Promille bestätigt. Der fälligen
Blutentnahme schließt sich die Beschlagnahme des Führerscheins und
der Fahrzeugschlüssel an.

Gegen 02:55 Uhr, am 23.06., wird durch eine Streifenbesatzung ein
Fahrradfahrer beobachtet, der auf der Hamburger Straße in
Schlangenlinien unterwegs ist und schließlich mit seinem Fahrrad auf
einem Grünstreifen umkippt. Ein Alkoholtest bei dem 17jährigen
Kästorfer ergibt 2,19 Promille. Die Blutprobe wurde im Klinikum
Gifhorn entnommen, das Fahrrad zur Polizeiinspektion verbracht und
der Jugendliche an seine Mutter übergeben.

Gegen alle Fahrzeugführer wurde ein Ermittlungsverfahren
eingeleitet.




Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Gifhorn

Telefon: + 49 (0)5371 / 980-0
Fax: + 49 (0)5371 / 980-150
E-Mail: pressestelle@pi-gf.polizei.niedersachsen.de







Firma: Polizeiinspektion Gifhorn

Kontakt-Informationen:
Ansprechpartner: POL-GF
Stadt: Gifhorn/Gamsen/Isenbüttel


Diese SOS News kommt von ProSOS
https://www.prosos.org

Die URL für diese SOS News ist:
https://www.prosos.org/sosnews895627.html