...

17.07.2013

Hydraulikölspur gefährdete den Verkehr

Am Dienstag wurde der Feuerwehr Sprockhövel um
14:07 Uhr eine Ölspur in der Brinkerstraße gemeldet. Die
ersteintreffenden Kräfte stellten fest, dass ein bislang unbekannter
Verursacher eine Hydraulikölspur verursacht hatte, die sich bis in
die Hölterstraße, die Wuppertaler Straße und die Eickerstraße zog.
Nach sofortigen Absicherungsmaßnahmen wurde versucht, die
Rutschgefahr durch das Aufbringen von Ölbindemittel zu vermindern. Da
diese Maßnahme keine zufriedenstellende Wirkung zeigte, musste ein
Spezialfahrzeug einer Entsorgungsfachfirma hinzugezogen werden,
welches den schmierigen Belag von der Fahrbahnoberfläche aufnehmen
konnte. Erst gegen 16:30 Uhr konnte der Einsatz abgeschlossen werden.




Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Sprockhövel
Pressestelle
Jan-Patrick Westphal
Telefon: 0152 54 22 21 57
E-Mail: jan-patrick.westphal@feuerwehr-sprockhoevel.de
www.feuerwehr-sprockhoevel.de







Firma: Feuerwehr Sprockh

Kontakt-Informationen:
Ansprechpartner: FW-EN
Stadt: Sprockhövel


Diese SOS News kommt von ProSOS
https://www.prosos.org

Die URL für diese SOS News ist:
https://www.prosos.org/sosnews911347.html