...

07.09.2013

Wetter - Zwei Brandeinsätze beschäftigen Feuerwehr!

A m Freitag, 06.09.13 wurde um 13:12 Uhr der
Löschzug 3 (Wengern /Esborn) zur Voßhövener Straße gerufen, dort
hatten sich nach Mäharbeiten trockene Grasreste entzündet.

Die ehrenamtlichen Kräfte löschten das Feuer unter Atemschutz mit
einem C-Rohr ab und konnten diesen Einsatz um 14:30 Uhr beenden.

Heute Nacht, um 01:38 Uhr wurde die Feuerwehr Wetter zur
Albringhauser Strasse gerufen, dort war auf einem
Landwirtschaftlichen Anwesen, unter einem Unterstand, ein mit Heu
voll beladener Anhänger aus unbekannter Ursache in Brand geraten.

Der Anhänger konnte mit einem Radlager auf ein freies Feld gezogen
werden und der Unterstand unter Atemschutz und zwei C-Rohren
abgelöscht werden, parallel wurde mit der Brandbekämpfung des
Anhängers begonnen.

" Dies gestaltete sich sehr schwierig, da wir mit Muskelkraft das
Stroh auseinander ziehen mussten, um an darunter liegende Glutnester
gelangen zu können", so ein Feuerwehrsprecher.

Ein Spezialfahrzeug der Feuerwehr Gevelsberg mit 5000 Litern
Wasser wurde angefordert, war aber im Laufe des Einsatzes nicht
benötigt worden. . Die Kreisfeuerwehrzentrale des Ennepe-Ruhr-Kreises
sorgte für Nachschub an Atemschutzgeräten.

Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen zur Brandursache
aufgenommen, die Schadenshöhe ist unbekannt.

Nach Ablöschen der letzten Glutnester und Kontrolle mit der
Wärmebildkamera war für die 40 ehrenamtlichen Kräfte dieser Einsatz
um 7:00 Uhr beendet.

***Die Bilder dürfen unter Nennung "Feuerwehr" gerne kostenlos
verwendet werden***




Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Wetter (Ruhr)
Pressestelle
Stefan Lubitz
Telefon: 0176 241 88269
E-Mail: pressesprecher@feuerwehrwetter.de
www.feuerwehrwetter.de







Firma: Feuerwehr Wetter (Ruhr)

Kontakt-Informationen:
Ansprechpartner: FW-EN
Stadt: Wetter (Ruhr)


Diese SOS News kommt von ProSOS
https://www.prosos.org

Die URL für diese SOS News ist:
https://www.prosos.org/sosnews940134.html