...

08.10.2013

Polizei stoppt berauschte Autofahrerin

Gifhorn, II. Koppelweg 08.10.2013, 02.00 Uhr

Eine berauschte Autofahrerin aus dem Landkreis Helmstadt wurde in
der Nacht zum Dienstag in Gifhorn von der Polizei aus dem Verkehr
gezogen. Ihr drohen nun Verfahren wegen eines Verstoßes gegen das
Betäubungsmittelgesetz sowie wegen des Fahrens unter Drogeneinfluss.

Die 23-jährige aus Groß Twülpstedt fuhr mit ihrem VW Golf gegen 2
Uhr den II. Koppelweg entlang und fiel einer Funkstreifenbesatzung
der Gifhorner Polizei auf. Bei der Überprüfung der jungen Frau
bemerkten die Beamten, dass die 23-jährige offensichtlich unter
Drogeneinfluss am Steuer ihres Autos saß. Ein Schnelltest vor Ort
bestätigte den Verdacht der Polizisten, so dass diese eine Blutprobe
bei der Golffahrerin anordneten.

Die Weiterfahrt wurde der 23-jährigen untersagt, Straf- und
Bußgeldverfahren wurden eingeleitet.




Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Gifhorn
Presse-/Öffentlichkeitsarbeit
Thomas Reuter
Telefon: + 49 (0)5371 / 980-104
Fax: + 49 (0)5371 / 980-130
E-Mail: pressestelle@pi-gf.polizei.niedersachsen.de







Firma: Polizeiinspektion Gifhorn

Kontakt-Informationen:
Ansprechpartner: POL-GF
Stadt: Gifhorn


Diese SOS News kommt von ProSOS
https://www.prosos.org

Die URL für diese SOS News ist:
https://www.prosos.org/sosnews954058.html