Wolfsburg, Heinrich-Nordhoff-Straße 07.11.13, 
15.25 Uhr

   Am Donnerstagnachmittag zerstach ein unbekannter Täter insgesamt 
vier Reifen von einem Skoda Octavia und einen VW Passat. Es entstand 
ein Schaden von 400 Euro. Eine Zeugin beobachtete den Täter und 
verständigte sofort die Polizei.
 ...

08.11.2013

Reifenstecher auf Parkplatz beobachtet - Zeugen gesucht


Wolfsburg, Heinrich-Nordhoff-Straße 07.11.13,
15.25 Uhr

Am Donnerstagnachmittag zerstach ein unbekannter Täter insgesamt
vier Reifen von einem Skoda Octavia und einen VW Passat. Es entstand
ein Schaden von 400 Euro. Eine Zeugin beobachtete den Täter und
verständigte sofort die Polizei.

Gegen 15:25 Uhr ereignete sich der Vorfall auf einem VW Parkplatz
an der Heinrich-Nordhoff-Straße im Bereich zur Einmündung Schachtweg.
Die Passantin sah, wie der Unbekannte sich an einem Pkw auffällig
bewegte. Wenig später nach einem Telefonat entdeckte die Zeugin die
schräg stehenden Fahrzeuge und rief die Polizei. Der Täter hatte
bereits den Parkplatz in unbekannte Richtung verlassen.

Der Unbekannte war etwa 30 Jahre alt, 170 bis 175 cm groß und
hatte blonde kurze Haare. Er trug eine schwarze Winterjacke, blaue
Jeans und führte einen Rucksack mit. Zeugen des Vorfalls wenden sich
bitte an die Polizei Wolfsburg unter telefon 05361-46460.




Rückfragen bitte an:

Polizei Wolfsburg
Sven-Marco Claus
Telefon: +49 (0)5361 4646 104
E-Mail: pressestelle (at) pi-wob.polizei.niedersachsen.de




Firma: Polizei Wolfsburg

Kontakt-Informationen:
Ansprechpartner: POL-WOB
Stadt: Wolfsburg


Diese PresseMitteilung wurde veröffentlicht von ProSOS


Die URL für diese PresseMitteilung ist:
/973661.html


Die PresseMitteilung stellt eine Meinungsuerung des Erfassers dar. Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte PresseMitteilung der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Verffentlichung bereitsteht. firmenpresse.de macht sich die Inhalte der PresseMitteilungen nicht zu eigen. Die Haftung fr eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) bernimmt der Eintrager und nicht firmenpresse.de