...

08.11.2013

Nach Drogenfahrt verschiedene Betäubungsmittel sichergestellt

Donnerstag, 07.11., gegen 19:00 Uhr

Bei der Überprüfung eines Polo und des 27-jährigen Fahrers und des
31-jährigen Mitfahrers (beide aus Gifhorn) in der Gifhorner Südstadt
durch Drogenfahnder der Polizeiinspektion Gifhorn, warf der Beifahrer
einen Gegenstand aus dem Fahrzeug. Hierbei handelte es sich um eine
Plastiktüte mit ca. 1 Gramm Marihuana. Der 31-jährige Mitfahrer war
den Fahndern bereits wegen Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz
bekannt. Eine anschließende Durchsuchung seiner Wohnung brachte
geringe Mengen weiterer Rauschmittel zum Vorschein: Marihuana,
Crystal Meth, Kokain und Ecsatsy-Pillen. Bei dem 27-jährigen
Polo-Fahrer wurde Drogeneinfluss festgestellt und im Klinikum Gifhorn
eine Blutprobe entnommen. Die beiden Gifhorner machten gegenüber der
Polizei keine weitergehenden Angaben und wurden wegen fehlender
Haftgründe wieder auf freien Fuß gesetzt. Entsprechende
Strafverfahren wurden eingeleitet, die Drogen sichergestellt.




Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Gifhorn

Telefon: + 49 (0)5371 / 980-0
Fax: + 49 (0)5371 / 980-150
E-Mail: pressestelle@pi-gf.polizei.niedersachsen.de







Firma: Polizeiinspektion Gifhorn

Kontakt-Informationen:
Ansprechpartner: POL-GF
Stadt: Gifhorn


Diese SOS News kommt von ProSOS
https://www.prosos.org

Die URL für diese SOS News ist:
https://www.prosos.org/sosnews973757.html