...

02.12.2013

Tödlicher Verkehrsunfall in Gifhorn

Gifhorn, Blumenstraße 02.12.2013, 00.55 Uhr

Tödliche Verletzungen erlitt ein 26-jähriger Fußgänger bei einem
Verkehrsunfall in der Nacht zu Montag in Gifhorn.

Ein 20-jähriger Gifhorner, Mitglied der Freiwilligen Feuerwehr,
war mit seinem Pkw gegen 00.55 Uhr auf dem Weg zum Feuerwehrhaus in
der Fallerslebener Straße, da er per Funkmelder alarmiert worden war.
Er befuhr die Blumenstraße in Richtung Dannenbütteler Weg und übersah
in Höhe der Einmündung zum Akeleiweg den auf der Fahrbahn liegenden,
26-jährigen Gifhorner. Dieser zog sich durch den Aufprall tödliche
Verletzungen zu.

Zur genauen Klärung des Unfallhergangs wurde ein Sachverständiger
aus dem Landkreis Celle hinzugezogen.




Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Gifhorn
Presse-/Öffentlichkeitsarbeit
Thomas Reuter
Telefon: + 49 (0)5371 / 980-104
Fax: + 49 (0)5371 / 980-130
E-Mail: pressestelle@pi-gf.polizei.niedersachsen.de







Firma: Polizeiinspektion Gifhorn

Kontakt-Informationen:
Ansprechpartner: POL-GF
Stadt: Gifhorn


Diese SOS News kommt von ProSOS
https://www.prosos.org

Die URL für diese SOS News ist:
https://www.prosos.org/sosnews991198.html